Passionata Dessous

Reizvoll, exquisit, sexy.

Der Hersteller für besonders feine Unterwäsche-Kollektionen Passionata, gehört zum französischen Unternehmen Chantelle, einem traditionsreichen Hersteller von Miederwaren.

Passionata Dessous sind, jedes für sich, ein elegantes Kunstwerk aus Spitze und Stoff. Die Stücke sind sehr weiblich. Im Gegensatz zu anderen Herstellern fehlen in der Passionata Linie minimalistische oder mädchenhafte Designs. Hier findet man weder Leder noch Rüschchen. Alles ist für erwachsene Frauen ausgelegt.

Linien
Das Label hat mehrere Linien, in denen verschiedene Stile vorherrschen. Passio Boudoir, Chanson d‘ Amour, Serenity, Bloom, Nude und Madone.

Herbst-Winter Kollektion
In der Kollektion für diesen Herbst findet man ganz unterschiedlich gestaltete Dessous.

Das Modell „Birdy“ gibt es in einem Blau-Ton und in schwarz. Der BH besteht lediglich aus einem Hauch von Stoff, der mit Konturen von Blüten oder Federn durchsetzt ist. An den Trägern befinden sich ebenfalls kleine Flügelchen aus dem selben Material.

Delight ist ungewohnt schlicht für die Passionata-Verhältnisse. Die Cups gehen direkt in die Träger über und alles ist ohne Spitze gestaltet. Erhältlich ist dieses Modell in den Farben schwarz und einem grau-aubergine.

Das Modell Passio Cherie enthält verschieden geformte Bhs, Slips, einen Body und eine Korsage aus hauchdünnem, fein gemustertem Stoff. Hier besteht praktisch alles aus Spitze. Diese Linie gibt es in blau, rosé und aubergine.

Passio hat den klassischen Passionata Stil mit viel breit gestreiftem Stoff und edler Spitze. Hier gibt es drei Sorten Bhs und Slips in grau-aubergine oder rot.

In der Linie Diamond findet man einen ausgefallenen geschnittenen BH. Verstärkt ist lediglich eine Halbschale, die jedoch von dünner Spitze erweitert wird und einen hohen Ausschnitt zaubert. Hier gibt es auch mehrere Formen der Oberteile und außerdem eine Combinette. Alles in feurigem rot oder schwarz.